Versuchen und scheitern, wieder versuchen, besser scheitern …

„Das Leben ist seinem inneren Wesen nach ein ständiger Schiffbruch. Aber schiffbrüchig sein heißt nicht ertrinken … Das Gefühl des Schiffbruchs, da es die Wahrheit des Lebens ist, bedeutet schon die Rettung. Darum glaube ich einzig an die Gedanken Scheiternder.“
(Ortéga y Gasset, 1934)

 

Scheitern. Wieder scheitern. Besser scheitern.
(Pema Chödrön, 2015)